#
Angebot  >  Therapie  >  Familiencoaching

Familiencoaching

  • Familienleben entlasten
  • Freude und Gemeinschaft leben
  • Begleitung in Krisen
  • Trennungs- und Teilfamilien
  • Regenbogenfamilien

 

 

 

Familiencoaching

Hinsehen was ist. 

Dynamiken erkennen. 

Potential als Familie freisetzen.

Alle einbeziehen, gemeinsam eine Lösung finden.

Das Besondere am Familiencoaching ist, dass die Sichtweisen und Bedürfnisse aller Familienmitglieder miteinbezogen werden. Es wird von den Familien als große Erleichterung erlebt, wenn sich Spannungen lösen und sich das gewünschte „Familienleben“ einstellt.

Anlässe für Familiencoaching

  • Zu Hause knallt es immer öfter?
  • Konflikte mit Kindern und/oder Jugendlichen, oder erwachsenen Kindern belasten Sie?
  • Es gibt Schwierigkeiten mit dem Grenzensetzen und Grenzeneinhalten? 
  • Kinder und Jugendliche zeigen auffälliges Verhalten?
  • Familienzusammenkünften würden Sie lieber aus dem Weg gehen? 
  • Ein Familienmitglied ist schwer erkrankt?
  • Sie denken über Trennung oder Scheidung nach?
  • Sie leben in einer Teil- oder Patchworkfamilie?
  • Sie leben als Regenbogenfamilie?

Ziele von Familientherapie

  • Herausforderungen gemeinsam meistern
  • Kinder und Jugendliche erziehen und entlasten
  • Entspannung des Familienalltags
  • Verbessern der Gesprächs- und Konfliktkultur 
  • Begleitung bei Trennung und Scheidung 
  • Begleitung in Krisen oder bei Trauerfällen
  • Gestaltung des Zusammenlebens in Patchwork- und Teilfamilien

Unser Ansatz

Familiencoaching heißt bei uns mit den richtigen Fragestellungen und individuell abgestimmten Methoden vom ersten Moment an an Ihrem Anliegen zu arbeiten. Der Blickwinkel wird erweitert, Belastungen reduziert, Einstellungen geprüft, Dynamiken sichtbar gemacht und Blockaden gelöst. So wird der Raum frei für neue Ideen und Lösungen. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Erkennen und Ausbauen des Potentials Ihrer Familie, um auch zukünftige Herausforderungen zu meistern.

Unsere Methodenvielfalt wird dabei individuell auf Sie und Ihr Anliegen abgestimmt

Wir setzen auf eine Kombination von klassischen und modernen, wissenschaftlich fundierten Methoden. 

Die systemische Sichtweise erlaubt ein grundlegendes Verständnis zwischenmenschlicher Dynamiken und deren Wirkmechanismen. 

Mit Verfahren der kognitiven Verhaltenstherapie lassen sich Einstellungen leicht überprüfen und verändern. 

Dazu integrieren wir permanent Methoden aus der Neuropsychologie wie EMDR, Brainlog und SET, welche an den menschlichen Verarbeitungs- und Regenerationsmeachnismen ansezten. 

Dabei ist unsere Haltung geprägt von den Erkenntnissen der Positiven Psychologie und der Provokativen Therapie.

Um Potential und Ressourcen ihres Systems anzusprechen und zu fördern nutzen wir ebenso zahlreiche Kreativitätstechniken, z.B. aus dem Improvisationstheater. 

Unser Vorsprung

  • Eine erprobte Kombination aus klassischen und modernen Methoden. Diese ist das Beste, was der Markt zu bieten hat.
  • Ansprechpartner mit qualifizierten Ausbildungen und langjähriger Erfahrung in der Anwendung dieser Verfahren.
  • Nutzen sie die Vorteile einer Privatpraxis: Flexible Terminvereinbarung, telefonische Erreichbarkeit.

Unser Versprechen

Spürbare Verbesserung ab dem ersten Termin

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch. Gerne besprechen wir mit Ihnen Ihr Anliegen.