#
Angebot  >  Training & Fortbildung  >  Work-Life-Balance

Vorträge und Workshops

Wie Work-Life-Balance funktioniert und sie ihren Energiehaushalt nachhaltig in Ordnung bringen:

Kommen Sie ins Tun!

Ohne Burnout gehts auch: Gelassenheit mit dem Hühnerprinzip

Clever ins Tun kommen,

Gelassenheit erreichen,

Leistungsfähigkeit steigern.

Kreist ein Adler über Hühnern, fangen sie trotz der Gefahr an zu scharren und zu picken. Dies erscheint zunächst unsinnig und kopflos. Ganz offensichtlich fehlt es den Hühnern an einer geeigneten Lösung.

Bei genauerer Betrachtung jedoch überbrücken die Hühner ihren prekären Zustand indem sie etwas machen, das sie ohne großes Nachdenken mühelos beherrschen: Nämlich picken und scharren.

Die Devise heißt: In Bewegung bleiben. Besser irgendetwas tun, als sich ohnmächtig vom Adler zum Abendessen verspeisen zu lassen. Das ist auch unser natürliches Überlebensprogramm...

Dieses Prinzip gilt nicht nur für ein Huhn, in dessen Leben es um wertvolle Millisekunden geht. Es gilt auch für uns Menschen, nicht nur in Krisensituationen.

Mit diesem Prinzip und bei Beachtung von ein paar Kleinigkeiten gelingt es mehr Gelassenheit und Wohlbefinden zu erreichen und darüber hinaus unsere Stressresistenz und Leistungsfähigkeit steigern. Der entscheidende Unterschied ist das "Tun" im Gegensatz zum "Nichtstun". Nicht nur motorisch sind wir im Vorteil, auch unser Oberstübchen kommt in die Gänge. Darum: Ins Tun kommen nach dem Hühnerprinzip! Es kann Hühnern die Schwanzfedern retten und führt, richtig angewandt, Menschen in die Gelassenheit und Leistungsfähigkeit.

Work-Life-Balance in Vortrag und Workshop

  • wird  den Zusammenhängen von Stress und Balance auf den Grund gegangen.
  • werden clevere Möglichkeiten der Regeneration mit vielen anschaulichen Beispielen aufgezeigt.
  • werden ungewöhnliche Methoden für zuhause und zwischendurch aus dem Fundus moderner Verfahren vorgestellt, angewendet und ausprobiert.
  • viele Tipps und Anregungen, wie wir dauerhaft mit mehr Wohlbefinden, Balance und Gelassenheit an Aufgaben in Beruf und Alltag herangehen.

Ein ganzheitlicher Ansatz

In unserem Vortrag und Workshop werden nicht nur Regenerationstechniken aus dem neurokognitiven Fundus vorgestellt. Auch werden Aspekte der Bewegung und Ernährung miteinbezogen, die essentiell notwendig für unser Wohlbefinden sind. Denn für Gesundheit und Leistungsfähigkeit ist es wichtig Körper und Geist das zur Verfügung zu stellen, was sie für ihre Regeneration und Leistungsfähigkeit wirklich brauchen.

 

Hierfür kann man viel tun. Es lohnt sich, tagtäglich!

 

Ansprechpartner ist Annette Schauer

Basis der Arbeit von Annette Schauer sind die bilateralen Techniken des EMDR und Brainlog und der Kognitiven Verhaltenstherapie. Die Verarbeitung von Traumata und Belastungen wie auch die Anregung körpereigener Verarbeitungsprozesse für mehr innere Balance stehen dabei im Vordergrund.  In die Arbeit werden Beziehungen zu Kollegen und das private Umfeld, wie auch innere Einstellungen, Werte und Überzeugungen, die oftmals negativ besetzt sind, für einen dauerhaften Erfolg einbezogen. Frau Schauer ist in zahlreichen modernen Methoden, wie auch in Rhetorik und Präsrntation ausgebildet und erfahren. Mit der Thematik des Burnout und stressbedingten Belastungsreaktionen beschäftigt sie sich seit vielen Jahren.

Arbeitsstil

Es ist ihr eine Herzensangelegenheit nicht nur fundiertes Wissen und praktische Tipps zu vermitteln, sondern die Menschen zu inspirieren sich aktiv für ihr Wohlbefinden, ihre Widerstandskraft und Gesundheit einzusetzen. Mit dem Ziel das Leben eigenverantwortlich zu gestalten, um die Lebensfreude und Leistungsfähigkeit nachhaltig zu erhöhen. 

In ihren Workshops und Vorträgen versteht sie es komplexe Themen verständlich und interessant aufzubereiten und sie mit der typischen Herzlichkeit und einer gewissen Prise Humor im Stil der Provokativen Therapie zu würzen. Für einen leichten und spielerischen Transfer des theoretisch vermittelten Wissens in den Arbeitsalltag der Seminarteilnehmer setzt sie gezielt die kreativen Methoden des Improvisationstheaters ein.

 

Sie sind interessiert? Nehmen Sie einfach Kontakt mit Annette Schauer auf und besprechen Sie mit ihr unverbindlich ihr Anliegen.

Tipp

Aktuelle Erkenntnisse lehren uns, wie wir uns ein stabiles Fundament schaffen und eine nachhaltige wirksame Stressresistenz funktioniert. Wie Burnout entsteht, welcher Typ sie sind und wie sie sich gegen den Stress in Beruf und Alltag wirksam stärken können erfahren Sie in der Publikation von Annette Schauer und Ursula Wawrzinek.

Zur Veröffentlichung: "Was tun, wenn es brennt? Neue Strategien gegen Burnout."